Chance + Kaufmöglichkeit + Timing = Überrendite

Grüß Gott,

eine Empfehlung exclusiv auf cogito-paul.de..

Das alte Leiden…schaut man sich die Finanzbranche an, findet man hier noch immer die meisten Werte,

welche im Verhältnis ihres volkswirtschaftlichen Gewichtung zur aktuellen Marktkapitalisierung getrost als „undervalued“ bezeichnet werden dürfen.

Besonders hervorstechend sind zur Zeit auch in diesem Bereich deutsche Unternehmen…welche-  fast alle branchenübergreifend-  excellent durch die Krise gekommen sind.

Einziges von Weltrang verbliebenes Bankinstitut ist unsere Dt. Bank.

Das Management hat die letzten Jahre — wenn man vom „moral hazard“ einmal absieht,

betriebswirtschaftlich einen beeindruckenden Job gemacht und ich erwarte – entsprechend den sonstigen Branchenüberraschungen-  excellente Zahlen.

Die Vorlage der QI-Zahlen soll am Di. erfolgen…Ich vermute das Sie morgen abend adhoc veröffentlicht werden….ähnlich wie VW letzte Woche…

Interessanter Weise befindet sich der Chart an seinem Re-Test Niveau des langfristigen Ausbruchssignals….d.h. hier winkt eine „schnelle Überrendite“, denn um mit dem Dax gleichzuziehen, sollte die DB einen Kurs von um die 70 € anstreben…

technisches Kaufsignal – DB am 24.04.10 – bitte klicken

Als gewichtetes Dickschiff wird dies auch unseren Stubentiger  deutlich beflügeln und  diesen aus seiner Schiebezone Richtung 6700 befreien!

Also wer noch Platz für „Bank-Werte“ in seiner Allokation hat..der kann sich die DB getrost als Ankerinvestment reinlegen ( bis zu 10 % ) …wir sind in diesem Bereich — na ja Sie wissen schon…seit Okt. 08 investiert…

deshalb bitte ich die Risikohinweise im Impressum entsprechend zu würdigen…

sonnige Grüße

Up

Schreibe einen Kommentar