Das Salz in der Portfoliosuppe…Turn-around – Spekulationen

Rimpar bei Würzburg (Cogito-paul.de) – Ich empfehle die Zapf Creation-Aktie zumindest auf die Watchlist zu nehmen, und je nach persönlicher Risikostruktur als Investment in Erwägung zu ziehen.

Eine Investorengruppe um den Großaktionär Isaac Larian hat  einen 20,1 Mio. Euro schweren Bankkredit bei Zapf Creation abgelöst, wodurch sich die Summe der Bank-Darlehen auf noch 9 Mio. Euro reduzierte.

Das Ergebnis pro Aktie wird im dritten Quartal mit 0,20 € angegeben. Damit verfüge das Unternehmen nun über ausreichend finanzielle Flexibilität, um die Weiterentwicklung zu einem internationalen Anbieter von Mädchenspielwaren voranzutreiben. Schon heute sei man Europas führender Markenhersteller von Spiel- und Funktionspuppen.

Trotz der positiven Umsatz- und Ergebnis-Entwicklung hat Zapf Creation in der ersten Jahreshälfte 2010 noch immer einen Verlust von über 5 Mio. Euro verbuchen müssen, doch die Rückkehr in die bilanzielle Gewinnzone im 3. Quartal 2010, sowie  6,6 Mio. Cash in der Kasse verbunden  mit der Aussicht auf ein traditonell starkes 4 Quartal, lässt das Ansinnen die verbliebenen 9 Mio langfristigen Kredite bis zum 31.01.2011 zurückzuzahlen, als problemlos machbar erscheinen.

Ich rechne im 4. Quartal mit einem Umsatz von mind. 40 Mio ! € welche aufgrund der Skaleneffekte 20 Mio. Cash in der Kasse verbleiben lassen sollte.

Nichtsdestotrotz ist dieses Engagement als eindeutige Turn Around Spekulation zu bewerten. Sprich max. 5 % des Portfolioanteils. Der Wert hat nach der ersten Rakete diese Woche leicht konsolidiert, ich habe für die Aktie einen „Fair-Value“ von 5 € avisiert. In der aktuellen Situation würde ich von SL – Manövern absehen. Die Gefahr gescalpt zu werden ist erheblich, da aufgrund der Enge des „Free-floats“ geringe Umsätze erratische Zuckungen auslösen.

freundlichst

Up

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Ich  oder ein mit mir verbundenes Mandat  handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens.  Weitere mögliche Interessenskonflikte und Abwägungen können Sie im Impressum nachlesen.

Schreibe einen Kommentar