Oberdürrbachs teuflisch starke Kämpfer

Ju-Jutsuka aus dem Würzburger Stadtteil stehen in der Bundesliga-Premierensaison an der Tabellenspitze

Ju-Jutsu, das ist eine Mischung aus Karate und Judo und weitab vom Fokus der Öffentlichkeit. „Noch“ möchte man nach dem Kampftag vom Samstag rufen. Wenn die Oberdürrbach Devils (Teufel) weiterhin so spektakulär auftreten, dürfte die Halle immer gut gefüllt sein, der Ju-Jutsu-Verein bald noch einen regeren Zulauf verzeichnen und die Sportart in ihrem Bekanntheitsgrad in der hiesigen Region nach oben klettern.

Jawoll, Glückwunsch, Jungs und Mädels…-war ein rechtes Spektakel !

… wobei die Erklärung „eine Mischung aus Karate und Judo“..zu kurz springt…es sind auch Ringerwürfe oder Elemente aus dem Wrestling und Grabbling erlaubt…

aus welchem Grunde man keine Geraden zum Kopf mehr schlagen darf…wird mir persönlich ein ewiges Rätsel bleiben…

bleibt stark !

Up

Schreibe einen Kommentar