Schlagwort-Archive: Arbeitsmarkt

Aus guter Tradition Ausblick 2013

(Rimpar bei Würzburg-UP) – Diesmal hat es allerdings etwas länger gedauert, bis die unsichere Marschrichtung für 2013 es mich erneut wagen lässt ein bisschen zu glaskugeln.

Gestern wurde ein neues All-Time High im Dow Jones vermeldet! Aus guter Tradition Ausblick 2013 weiterlesen

Amerika als Klippenspringer?

Nachtrag ( 25.03.2013) -Vertagt- auf September 2013 !

 

(Rimpar bei Würzburg-Up)- Wenn einem da nicht die Klippenspringer von Acapulco einfallen! Ob die USA allerdings genauso elegant eintaucht, um voll Testosteron wieder aufzutauchen, darüber sind sich die Auguren, wie so oft uneins. Fakt ist – in weiser Voraussicht , da sich dieses zerstrittene Land – zwischen Fundis und Liberalen – bereits seit Jahren ideologisch bekriegt, wurde im Sommer 2011 ein automatischer Cut zwischen 8-und 10 % quer durch alle Haushalte beschlossen. Gleichzeitig greift Obamas Gesundheitsreform und die Bush´schen Steuererleichterungen laufen aus. Amerika als Klippenspringer? weiterlesen

BIP im 1. Quar­tal 2012 für Deutschland deut­lich im Plus – 1,2 % auf Jahresbasis!

Zum Vorquartal ein sattes Plus von 0,5 %  – Schätzungen lagen bei – 0,3 % – Auf Jahresbasis stolze 1,2 % – Die deutsche Wirtschaft erholt sich schneller als vom Mainstream erwartet!

(Up – Rimpar bei Würzburg)- Wie das Statistische Bundesamt heute morgen vermeldet, ist das deutsche Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal 2012 ordentlich aus dem Weihnachtsurlaub gestartet. Trotz der anhaltenden Querelen im Euroraum konnte sich die deutsche Wirtschaft – als einzelner glühender Stern der europäischen Wirtschaft, dem Abwärtstrend der Südländer entziehen. BIP im 1. Quar­tal 2012 für Deutschland deut­lich im Plus – 1,2 % auf Jahresbasis! weiterlesen

Der teutonische Bulle in der Warteschleife?

Bullenstark…so sind heute die Daten vom statistischen Bundesamt zu bewerten. Stand Vorkrisenniveau 18 Monate früher erreicht als die Dino-Schätzungen vor einem jahr erwarteten und beste Zahlen seit der Wiedervereinigung…

Im Vorjahresvergleich legte die Wirtschaftsleistung so stark zu wie noch nie seit der deutschen Vereinigung: Das preisbereinigte BIP stieg im ersten Quartal 2011 gegenüber dem ersten Quartal 2010 um 5,2% (kalenderbereinigt: + 4,9%). Der teutonische Bulle in der Warteschleife? weiterlesen

Können Google, Facebook,Twitter, Xing, StudiVZ und LinkedIn den Job kosten?

( Up /Rimpar by Würzburg) –  Die Medienlandschaft in Deutschland verfällt in Hysterie. Warum Google und Co. die Welt verändern.

Vor 10 Jahren waren Aktionen wie Sie seit Monaten in der arabischen Welt über Twitter und Facebook organisiert werden undenkbar.

by Facebook, Google and Twitter
Freiheit, Brüderlichkeit, Gleichberechtigung ?

Undenkbar ist wohl für viele „Copy und Paste“ Doktoren auch die Entwicklung von Google  gewesen. Anders lässt sich die Flut von „Plagiatsvorwürfen“, welche sich auf vielen Wiki´s entwickeln nicht erklären. Schade- wie immer für die Jenigen, welche im Schweiße ihres Angesichts ihre Arbeiten ehrlich verfertigten. Können Google, Facebook,Twitter, Xing, StudiVZ und LinkedIn den Job kosten? weiterlesen

Prognosen – Glaskugeln und deren Folgen

Glaskugeln zur Entwicklung des deutschen Bruttoinlandsprodukts
Quelle Prognose vom Prognose für 2011 Prognose für 2012
Bundesregierung Januar 2011 +2,3% +1,8%
EU-Kommission März 2011 +2,4% k.A.
Internationaler Währungsfonds Januar 2011 +2,2% +2,0%
Cogito September 2010 +3,2 n.a.
OECD November 2010 +2,5% +2,2%
DIW Ende April 2011 +3,0% +2,2%
Gemeinschaftsdiagnose der führenden Wirtschaftsinstitute April 2011 +2,8%
Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung November 2010 + 2,2%

Prognosen – Glaskugeln und deren Folgen weiterlesen