Wenn der Broker zweimal klingelt…

Ich bleibe uneinsichtig. „Ich wollte doch Geld von Ihnen haben“, kann ich noch sagen, da mischt sich plötzlich ziemlich lautstark Herr B. ins Gespräch. Er könne mir die 30.000 persönlich zurückholen, auch ohne, dass ich Aktien kaufe. Ich solle nur… Sein neues Angebot ist allerdings nicht jugendfrei und auch nicht druckbar.

Nicht genug, daß es im großen Gebälk des Wirtschaftssystems ordentlich kracht, auch wer bereits unschöne Erfahrungen mit „Penny Stocks“ und der endlosen Flut an Spam-email“ und „cold calls“ zur 1000% Chance machen durfte, wird auch gerne mit erfundenen „Rettungsfonds“ oder  Sammelklagen erneut zur Kasse gebeten. Eine Reporterin machte mal einen Selbstversuch…

 

Wer wahrlich 1000% Rendite erwartet, der muss sich mit einer anderen Form der persönlichen Gewinnmaximierung auseinandersetzen. Öffentliche Gelder mal gut angelegt:-)?

Renditen von mehr als 1000 Prozent ? 

 

 

Schreibe einen Kommentar